Wir stellen vor ...


<
4 / 89
>
 
26.02.2020

Poetry Slam zum Thema Ehrenamt und Integration "Gemeinsam stark sein!"

Eine Bühne, vier Dichterinnen und Dichter, zwei Runden, ein Thema und ein Ziel: die Herzen der Zuschauerinnen und Zuschauer für sich und seinen Text zu gewinnen. Das sind die Grundzutaten beim Poetry Slam „Gemeinsam stark sein!“. Das Besondere: die Poetinnen und Poeten stellen sich einem echten Worte- und Themen- Mehrkampf und lesen in einer Pflicht- und einer Kür-Runde.
 
In der „Pflicht“ stellen sie sich nachhaltig bis augenzwinkernd rasant ihren eigenen Erfahrungen und Wünschen in puncto zivilgesellschaftlichem Engagement und demokratisch aufgeklärter, politischer Haltung und treten dabei unter anderem in einen intensiv-nachhaltigen Dialog mit den Themen Ehrenamt und Flüchtlingsarbeit.

Sie sind herzlich eingeladen am 28. Februar um 19 Uhr im Kultur- und Kommunikationszentrum Sumpfblume (Am Stockhof 2a, 31785 Hameln) zum Poetry Slam zum Thema Ehrenamt und Integration in Kooperation mit dem Integrationsmanagement der Stadt Hameln zu erscheinen. Die Moderatoren Henning Chadde und Bernard Hoffmeister werden Sie während der Veranstaltung begleiten. Es treten verschiedene Slam-Poetinnen und -Poeten auf - darunter auch Gerrit Wilanek aus Hameln und Tanja Schwarz aus Hannover.

Lesen Sie selbst: Einladung zum Poetry Slam "Gemeinsam stark sein!"

Freiwilligen Agentur des Paritätischen Hameln-Pyrmont
Osterstrasse 46
31785 Hameln
Tel.: 05151/ 57 61 27
Fax.: 05151/ 5 99 77
nadja.kunzmann@paritaetischer.de

Diese Einrichtung wird durch das Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung mitfinanziert
Mitglied von:
 

Web sponsored by