Freiwillige erhalten eine kleine Aufmerksamkeit

Inklusiver Mitmachtag 2017

Gemeinsames Anpacken im Erlebnisgarten


Trotz Schmuddel Wetters ein voller Erfolg: Die ehrenamtlichen Helfer haben am 2. Inklusiven Mitmachtag im Fuchsbau e. V. in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Agentur Hameln-Pyrmont fleißig mit angepackt. Dieses Jahr waren sogar noch mehr Freiwillige mit dabei und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Der Wetterbericht ließ schon am Vortag nichts Gutes vermuten, doch das schreckte die vielen Helfer nicht ab. Gerüstet in Regenjacken und Gummistiefeln konnte das Wetter niemandem etwas anhaben, denn es gab viel zu tun im Fuchsbau e. V.. Unterstützt wurden wir von Freiwilligen der Evangelischen Jugend e. V., Insassen der Jugendanstalt Hameln und vielen Ehrenamtlichen. Beste Voraussetzungen für die vielen Aufgaben.

Nachdem um 09:00 Uhr alle eingetrudelt waren, wurde besprochen was es zu tun gibt: Spielhäuser mussten gestrichen, Stromkabel verlegt und Erdtrampoline platziert werden. Zudem sollten die Latten der Terrasse ausgetauscht werden und die Beete, sowie die Bäume, vom Unkraut befreit werden. Wer Lust auf handwerkliche Tätigkeiten hatte, der konnte Nistkästen und Vogelhäuser bauen.

In gemischten Gruppen wurde tatkräftig zusammen gearbeitet und die Vorher-Nachher-Ergebnisse machten uns schon während der Arbeit stolz. Hand in Hand wurde zusammen gearbeitet. Den Tag ließen wir beim gemeinsamen Grillen ausklingen.

Der 2. Inklusive Mitmachtag war gelungen. Egal ob mit oder ohne Handicap, alle griffen an einem Strang und waren hinterher stolz auf die Ergebnisse. „Der Tag hat mir besonders Spaß gemacht, weil es keine Berührungsängste gab und jeder das machen konnte worauf er Lust hatte. Ich hoffe, dass das nochmal wiederholt wird!“, erzählt Maike-Lisa Schulz, freiwillige Unterstützerin des Projekts.


Freiwilligen Agentur des Paritätischen Hameln-Pyrmont
Osterstrasse 46
31785 Hameln
Tel.: 05151/ 57 61 27
Fax.: 05151/ 5 99 77
nadja.kunzmann@paritaetischer.de

Diese Einrichtung wird durch das Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung mitfinanziert
Mitglied von:


Web sponsored by