Freiwillige erhalten eine kleine Aufmerksamkeit
Wir stellen vor ...


<
6 / 7
>
 
27.03.2017

Wir stellen vor: Helma Ilse llg

Vor acht Jahren entschloss sich Frau Ilg mit Beginn ihrer Rente sich für soziale Zwecke einzusetzen. Sie wollte nicht einfach nur in Ihrem Ruhestand schwelgen, sondern sich stattdessen sozial einbringen. Daher ging sie zu der Freiwilligen Agentur des Paritätischen Hameln-Pyrmont und informierte sich über die Möglichkeiten sich freiwillig zu engagieren. Zuerst besuchte sie Kinder im Krankenhaus an der Weser, las ihnen vor und spielte mit ihnen. Außerdem besuchte sie Senioren für den Besuchsdienst des DRK's.
 

Darüber hinaus qualifizierte sich Frau Ilg in der Kontaktstelle für Selbsthilfe als sogenannte In-Gangsetzerin für Selbsthilfegruppen in der Gründungsphase. Außerdem gründete sie die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Schilddrüsenerkrankung.

Im Jahr 2013 war Helma Ilse Ilg maßgeblich daran beteiligt das Projekt (Leih)Großeltern der Freiwilligen Agentur ins Leben zu rufen. Dieses Projekt bringt Interessierte Menschen zusammen und versteht sich als Brückenbauer zwischen den Generationen. Frau Ilg nimmt auch selbst aktiv als (Leih)Oma am Projekt teil. Für sie ist diese neue Aufgabe eine große Erfüllung, weil Sie ein fester Teil ihrer (Leih)Familie geworden ist.


Freiwilligen Agentur des Paritätischen Hameln-Pyrmont
Osterstrasse 46
31785 Hameln
Tel.: 05151/ 57 61 27
Fax.: 05151/ 5 99 77
nadja.kunzmann@paritaetischer.de
Mitglied von:
 

Web sponsored by