<
5 / 9
>
 
05.08.2023

Digitales Verfahren zur Beantragung der Ehrenamtskarte Niedersachsen/Bremen jetzt verfügbar!

Die Ehrenamtskarte Niedersachsen/Bremen kann ab sofort rein digital beantragt werden. Ein großer Schritt für ehrenamtlich Engagierte und Organisationen, um den Prozess der Anerkennung und Würdigung zu vereinfachen.
 
Es freut uns sehr, Ihnen heute mitteilen zu können, dass die Ehrenamtskarte Niedersachsen/Bremen jetzt auch auf rein digitalem Wege beantragt werden kann. Dies bedeutet, dass es ab sofort nicht mehr erforderlich ist, den Antrag schriftlich zu stellen.

Um das digitale Antragsverfahren nutzen zu können, müssen sich Organisationen und Vereine zunächst bei der zuständigen Kommune registrieren. Die Registrierung erfolgt rein digital über ein Online-Formular auf dem FreiwilligenServer Niedersachsen.

Nach erfolgreicher Registrierung können die registrierten Organisationen die von ihren Mitgliedern gestellten Anträge einfach und unkompliziert digital bestätigen. Zudem können sie selbst Anträge für ehrenamtlich engagierte Mitglieder einreichen und diesen auf diese Weise ihre besondere Anerkennung und Wertschätzung für das geleistete Engagement ausdrücken.

Die Ehrenamtskarte Niedersachsen/Bremen wird von den kommunalen Gebietskörperschaften an ehrenamtlich Tätige vergeben, die sich seit mindestens zwei Jahren mindestens fünf Stunden pro Woche oder 250 Stunden pro Jahr engagieren.

Wir laden Sie ein, an dem digitalen Verfahren zur Vergabe der Ehrenamtskarte teilzunehmen und die Anerkennung und Würdigung von freiwilligem Engagement zu unterstützen. Bitte registrieren Sie sich einfach über das Online-Formular auf dem FreiwilligenServer Niedersachsen.

Wir danken Ihnen für Ihr Engagement!

Freiwilligen Agentur des Paritätischen Hameln-Pyrmont
Osterstrasse 46
31785 Hameln
Tel.: 05151/ 57 61 27
Fax.: 05151/ 5 99 77
nadja.kunzmann@paritaetischer.de

Diese Einrichtung wird durch das Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung mitfinanziert
Mitglied von:


Web sponsored by