Zwei Männer arbeiten im Garten

ACKH Flüchtlingshilfe

http://www.ackh-fluechtlingshilfe.de/kontakt/
In der ACK Hameln arbeiten Kirchen und christliche Gemeinschaften der Stadt zusammen. Aus ihnen hat sich ein Kreis von ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zusammengefunden, der sich stetig erweitert. Der ACK organisiert Hausbesuche, hilft bei Sprachproblemen, bietet finanzielle Hilfen in besonderen Notlagen an, organisiert gelegentliche Treffen und Feiern, bietet Begleitung nach Bedarf und Möglichkeit an, stellt Transporthilfen zur Verfügung.

Kontakt
  • Silvia Büthe, Osterstr. 26, 31785 Hameln, Telefon 05151/28980

Netzwerk Integration im Deister-Süntel-Tal

http://www.bad-muender.de/index.php?option=com_content&view=article&id=380&Itemid=287
Begleitet werden Neuankömmlinge in den ersten Wochen zu wichtigen Orten und Terminen in Bad Münder und im Landkreis (erteilen von Informationen zu Kindergarten, Schule und Sprachkursen sowie Hilfe bei Behördengängen und Ausfüllen von Anträgen).

Kontakt
  • Monika Bubat (05042-4567)
  • Edeltraut Mittelstädt (05042-5276877)

Weiterführende Informationen
  • Familienbüro der Stadt Bad Münder, 31848 Bad Münder, Obertorstr. 3, Tel. 05042-943-217, Familienbuero@bad-muender.de

Net-Fleck-Aerzen- Flüchtlingshilfe

http://www.net-fleck-aerzen.de/index.php/fluechtlingshilfe
Das "Net-Fleck Aerzen" ist ein Netzwerk aus Vereinen, Verbänden, sozialen Einrichtungen, der Polizei und Fachbereichen der Gemeindeverwaltung, das auf freiwilliger Basis Handlungsstrategien und Maßnahmen entwickelt, die zu einer kinder- und familienfreundlichen Kommune beitragen und Aerzen als Lebensort stärken. Unterstützung wird auch in der Flüchtlingshilfe gesucht. 
Alle Helferinnen und Helfer arbeiten ehrenamtlich und freuen sich über jede weitere Unterstützung. Wer Interesse an einer Mitarbeit hat oder die Arbeit des "Runden Tisches" durch Sach- oder Geldspenden unterstützen möchte, kann sich an die unten angegebenen Kontaktpersonen wenden oder eine E-Mail an Koordinatorin des "Net-Fleck Aerzen" Nicole Lubetzky schicken. info@net-fleck-aerzen.de

Kontakt
  • Herr Frank Garlipp, E-Mail: fgarlipp@aerzen.de, Tel. 05154/988-39
  • Flüchtlingssozialarbeit des Landkreises Hameln-Pyrmont: Frau Tina Begemann, E-Mail: tina.begemann@hameln-pyrmont.de, Tel. 05151/903-3370
  • Net-Fleck Aerzen, Jugendarbeit Aerzen: Frau Franziska Beckmann, E-Mail: fbeckmann@aerzen.de, Tel. 05154/ 988-44 oder 0173/ 3010376


Freiwilligen Agentur des Paritätischen Hameln-Pyrmont
Osterstrasse 46
31785 Hameln
Tel.: 05151/ 57 61 27
Fax.: 05151/ 5 99 77
nadja.kunzmann@paritaetischer.de

Diese Einrichtung wird durch das Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung mitfinanziert
Mitglied von:


Web sponsored by